csrf
NLvoorelkaar logo
NLvoorelkaar

Begeisterte Freiwillige gesucht

Odensehuis Andante ist für Menschen mit früher Demenz und ihre Angehörigen da. Freiwillige sind jeden Tag während des Walk-in aktiv. Das Odensehuis ist dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Sind Sie ein enthusiastischer, motivierter Freiwilliger, der ein Umfeld genießt, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht? Wir suchen aktive Freiwillige, die mittwochs oder freitags von 11 bis 14 Uhr oder von 12 bis 16 Uhr aktiv sein möchten. * Am Mittwochnachmittag und Freitagmorgen gibt es alle zwei Wochen den Gedankenraum, in dem Teilnehmer und Angehörige ihre Gedanken zu allen möglichen Themen austauschen. Dies wird von einem Diskussionsleiter betreut. Die Kulturapotheke (gemeinsames Lesen, gemeinsames Teilen) findet alle zwei Wochen am Mittwochnachmittag statt. Als Freiwilliger können Sie gemeinsam mit den Teilnehmern an diesen Aktivitäten teilnehmen oder andere Aktivitäten mit den Teilnehmern unternehmen und beispielsweise beim Einkaufen und Vorbereiten des Mittagessens helfen. * Offener Walk-In am Freitagnachmittag mit verschiedenen Aktivitäten. Wenn Ihnen eine bestimmte Aktivität und/oder ein bestimmter Teil des Tages gefällt, teilen Sie uns dies bitte mit. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Talente und Begeisterung mit, Sie sind herzlich willkommen! Was können Sie als Freiwilliger bei Odensehuis Andante tun? * Ermutigung und Anleitung der Teilnehmer bei der (Wieder-)Entdeckung und Weiterentwicklung eines Talents oder Interesses. * Wenn dies Ihr Interesse ist, würden wir uns freuen, wenn Sie Aktivitäten konzipieren, einrichten und umsetzen. Beispiele für Aktivitäten: Fotografieren, Malen, Musizieren, Spiele, Bewegung. * Ein Gesprächspartner sein und ein offenes Ohr bieten. * Reisen individuell mit einem Teilnehmer basierend auf ein bestimmtes Interesse oder eine bestimmte Erinnerung. Fähigkeiten Du: * gutes Einfühlungsvermögen haben; * Freude daran, sowohl unabhängig als auch kollaborativ zu arbeiten; * sind flexibel und arbeiten gerne in einem dynamischen Umfeld. * Sie fühlen sich von der Zielgruppe angezogen und/oder haben Erfahrung damit. Sollte dies nicht der Fall sein, lernen Sie es bei uns in der Praxis und wir können auch Schulungen im Bereich Demenz anbieten; * zielen darauf ab, die eigene Kontrolle, Fähigkeiten und Talente der Teilnehmer so weit wie möglich zu fördern; * scheut sich nicht, praktische Angelegenheiten und Aufgaben zu erledigen; * inspiriert andere und verfügt über gute Fähigkeiten zur Problemlösung; * sind kreativ und in der Lage, Gruppenaktivitäten (mit-)aufzubauen und zu betreuen. Was bieten wir Ihnen? * Ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein informeller Arbeitsplatz mit netten Kollegen. *Vielen Dank von allen Beteiligten für Ihre Bemühungen und Ihren Beitrag. * Raum für Eigeninitiative und Engagement und Entwicklung Ihrer Talente. * Schulungen oder Thementreffen einschließlich eines Workshops zum Thema „Umgang mit Demenz“. * Regelmäßige Freiwilligentreffen. * Nach Absprache Erstattung von Kosten, die sich aus Aufgaben für oder Aktivitäten im/im Odensehuis ergeben. * Wenn Sie im Odensehuis arbeiten, können Sie jederzeit das köstliche Mittagessen genießen. * Kostenlose Teilnahme an allen Festlichkeiten, Vorträgen und anderen allgemeinen Aktivitäten des Odensehuis. * In regelmäßigen Abständen ein schönes Geschenk und eine gemeinsame Aktivität oder Mahlzeit mit allen anderen Freiwilligen als Anerkennung für Ihre Bemühungen. Wenn die Zusammenarbeit für beide Seiten zufriedenstellend verläuft, schließen wir nach einer Einarbeitungszeit von einem Monat einen Freiwilligenvertrag ab. Verhaltenserklärung (VOG) Alle Freiwilligen müssen im Besitz eines Führungszeugnisses sein. Die Kosten hierfür werden vom Odensehuis erstattet. Privatsphäre Im Rahmen der Datenschutzbestimmungen werden Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum und das Datum des Beginns Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit erfasst. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Koordinator ist dafür verantwortlich, dass Sie die für Ihre Arbeit notwendigen Informationen erhalten. Möchten Sie lieber an einem anderen Tag etwas bewirken, Einzelaktivitäten durchführen oder mehr hinter den Kulissen arbeiten? Kontaktieren Sie uns für die Möglichkeiten und kommen Sie zum Kennenlernen vorbei.

mehr lesen

Regelmäßig

Utrecht

Aktivitätsanleitung
Kumpel & Gesellschaft
Kreativität & Musik

Beschreibung

Dieser Text wurde automatisch aus Niederländisch übersetzt.
Odensehuis Andante ist für Menschen mit früher Demenz und ihre Angehörigen da. Freiwillige sind jeden Tag während des Walk-in aktiv.

Das Odensehuis ist dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Sind Sie ein enthusiastischer, motivierter Freiwilliger, der ein Umfeld genießt, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht?

Wir suchen aktive Freiwillige, die mittwochs oder freitags von 11 bis 14 Uhr oder von 12 bis 16 Uhr aktiv sein möchten.

* Am Mittwochnachmittag und Freitagmorgen gibt es alle zwei Wochen den Gedankenraum, in dem Teilnehmer und Angehörige ihre Gedanken zu allen möglichen Themen austauschen. Dies wird von einem Diskussionsleiter betreut.
Die Kulturapotheke (gemeinsames Lesen, gemeinsames Teilen) findet alle zwei Wochen am Mittwochnachmittag statt. Als Freiwilliger können Sie gemeinsam mit den Teilnehmern an diesen Aktivitäten teilnehmen oder andere Aktivitäten mit den Teilnehmern unternehmen und beispielsweise beim Einkaufen und Vorbereiten des Mittagessens helfen.
* Offener Walk-In am Freitagnachmittag mit verschiedenen Aktivitäten.

Wenn Ihnen eine bestimmte Aktivität und/oder ein bestimmter Teil des Tages gefällt, teilen Sie uns dies bitte mit. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Talente und Begeisterung mit, Sie sind herzlich willkommen!

Was können Sie als Freiwilliger bei Odensehuis Andante tun?
* Ermutigung und Anleitung der Teilnehmer bei der (Wieder-)Entdeckung und Weiterentwicklung eines Talents oder Interesses.
* Wenn dies Ihr Interesse ist, würden wir uns freuen, wenn Sie Aktivitäten konzipieren, einrichten und umsetzen. Beispiele für Aktivitäten: Fotografieren, Malen, Musizieren, Spiele, Bewegung.
* Ein Gesprächspartner sein und ein offenes Ohr bieten.
* Reisen individuell mit einem Teilnehmer basierend auf ein bestimmtes Interesse oder eine bestimmte Erinnerung.

Fähigkeiten
Du:
* gutes Einfühlungsvermögen haben;
* Freude daran, sowohl unabhängig als auch kollaborativ zu arbeiten;
* sind flexibel und arbeiten gerne in einem dynamischen Umfeld.
* Sie fühlen sich von der Zielgruppe angezogen und/oder haben Erfahrung damit. Sollte dies nicht der Fall sein, lernen Sie es bei uns in der Praxis und wir können auch Schulungen im Bereich Demenz anbieten;
* zielen darauf ab, die eigene Kontrolle, Fähigkeiten und Talente der Teilnehmer so weit wie möglich zu fördern;
* scheut sich nicht, praktische Angelegenheiten und Aufgaben zu erledigen;
* inspiriert andere und verfügt über gute Fähigkeiten zur Problemlösung;
* sind kreativ und in der Lage, Gruppenaktivitäten (mit-)aufzubauen und zu betreuen.

Was bieten wir Ihnen?
* Ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein informeller Arbeitsplatz mit netten Kollegen.
*Vielen Dank von allen Beteiligten für Ihre Bemühungen und Ihren Beitrag.
* Raum für Eigeninitiative und Engagement und Entwicklung Ihrer Talente.
* Schulungen oder Thementreffen einschließlich eines Workshops zum Thema „Umgang mit Demenz“.
* Regelmäßige Freiwilligentreffen.
* Nach Absprache Erstattung von Kosten, die sich aus Aufgaben für oder Aktivitäten im/im Odensehuis ergeben.
* Wenn Sie im Odensehuis arbeiten, können Sie jederzeit das köstliche Mittagessen genießen.
* Kostenlose Teilnahme an allen Festlichkeiten, Vorträgen und anderen allgemeinen Aktivitäten des Odensehuis.
* In regelmäßigen Abständen ein schönes Geschenk und eine gemeinsame Aktivität oder Mahlzeit mit allen anderen Freiwilligen als Anerkennung für Ihre Bemühungen.

Wenn die Zusammenarbeit für beide Seiten zufriedenstellend verläuft, schließen wir nach einer Einarbeitungszeit von einem Monat einen Freiwilligenvertrag ab.

Verhaltenserklärung (VOG)
Alle Freiwilligen müssen im Besitz eines Führungszeugnisses sein. Die Kosten hierfür werden vom Odensehuis erstattet.

Privatsphäre
Im Rahmen der Datenschutzbestimmungen werden Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum und das Datum des Beginns Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit erfasst. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Koordinator ist dafür verantwortlich, dass Sie die für Ihre Arbeit notwendigen Informationen erhalten.

Möchten Sie lieber an einem anderen Tag etwas bewirken, Einzelaktivitäten durchführen oder mehr hinter den Kulissen arbeiten?

Kontaktieren Sie uns für die Möglichkeiten und kommen Sie zum Kennenlernen vorbei.

Praktische Informationen

Wöchentlich von 2 bis 5 Stunden

Mittwoch

Freitag

Standort

Utrecht

Impact

Für wen

Senioren

Wirkungsbereich

Kunstkultur
Soziales Wohlergehen

Kategorien

Aktivitätsanleitung
Kumpel & Gesellschaft
Kreativität & Musik
Teilen:
Speichern:
Drucken:

Andere haben auch angesehen

Rotterdam, Amersfoort, Nijmegen, Haarlem, Tilburg, Deventer, 's-Gravenhage, Utrecht, Arnhem, Amsterdam

Begleiten Sie uns bei der Nacht des Flüchtlings

NLvoorelkaar

Können Sie es sich vorstellen? Dass man von einem Tag auf den anderen alles zurücklassen muss? Und mit der Familie, den Nachbarn oder auch mal ganz alleine an ein noch unbekanntes Ziel fliehen? 💔 Noch nie sind so viele Menschen vor Krieg, Konflikten und Unterdrückung geflohen. Mit der Teilnahme an der Nacht der Flüchtlinge engagieren Sie sich für sie: Sie machen auf positive Weise auf ihre Geschichten aufmerksam und lassen sich Ihre Kilometer sponsern. Je mehr Geld Sie sammeln, desto mehr Nothilfe können wir gemeinsam leisten!! 💪🏼 Bei der Ausgabe 2023 mit nicht weniger als 5.500 Teilnehmern kamen mehr als 1,3 Millionen Euro zusammen! Eine fantastische Menge! Dadurch konnte die Refugee Foundation unter anderem sudanesischen Flüchtlingen Zugang zu sauberem (Trink-)Wasser und sanitären Einrichtungen ermöglichen. Außerdem stellten sie Nothilfepakete für Menschen bereit, die vor dem Erdbeben in der Türkei und in Syrien fliehen mussten, und unterstützten sie unter anderem mit Nahrungsmitteln in Äthiopien und Burkina Faso. Seid ihr dieses Jahr auch dabei? Melden Sie sich individuell, mit Ihrer Familie, Ihren Freunden, Ihrem Sportverein, Ihrer Firma oder Ihrer Schule an. Klicken Sie auf „Ich mache mit“, damit wir Ihnen erklären können, wie Sie teilnehmen können!

15-06-2024 und 1 mehr
Jugendliche
Challenge
(kleine) Gruppen
Utrecht, Amersfoort, Lelystad, Houten, Baarn, Zeewolde, Dronten, Harderwijk, Veenendaal, Zeist, IJsselstein, Rhenen, Gorinchem, Nieuwegein, Bunnik, De Bilt, Urk, Eemnes, Leusden, Renswoude

Der Bewährungsdienst Niederlande sucht Freiwillige!

Reclassering Nederland

COSA ist eine sinnvolle ehrenamtliche Aufgabe. Sie unterstützen einen Sexualstraftäter bei seiner Resozialisierung in der Gesellschaft. So tragen Sie zu einer sichereren Gesellschaft bei! Als Freiwilliger bei COSA bilden Sie zusammen mit anderen Freiwilligen ein soziales Netzwerk rund um einen Sexualstraftäter mit dem Ziel, die Isolation zu durchbrechen und auf soziale Inklusion hinzuarbeiten. Ehrenamtliche Helfer unterstützen die Person dabei, sich in der Gesellschaft zurechtzufinden. Dies kann erreicht werden, indem man zuhört, praktische Hilfe anbietet und Aktivitäten durchführt. Trinken Sie irgendwo eine Tasse Kaffee, machen Sie einen Spaziergang und unterstützen Sie auch beim Aufbau Ihres eigenen Netzwerks/Hobbys und anderer Aktivitäten. Darüber hinaus sind die Freiwilligen ein zusätzliches Paar Augen und Ohren, die dem Sexualstraftäter helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Ein COSA-Prozess dauert durchschnittlich 1,5-2 Jahre und erfordert einen Zeitaufwand von 2 Stunden pro Woche. Soziale Isolation Wenn ein Sexualstraftäter nach Verbüßung einer Strafe in die Gesellschaft zurückkehrt, kommt es häufig zu Unruhen. Es lauern soziale Isolation, soziale Ausgrenzung und emotionale Einsamkeit. COSA setzt sich gemeinsam mit Freiwilligen und Fachleuten dafür ein, diese Isolation zu durchbrechen. Sie unterstützen den Sexualstraftäter bei seiner Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Dies hat sich als wirksam erwiesen, um das Rückfallrisiko zu verringern. Werden Sie auch COSA-Freiwilliger COSA ist eine schöne, sinnvolle Freiwilligenaufgabe. Freiwillige können im Vorfeld mit einer gründlichen zweitägigen Schulung rechnen. Auch die Unterstützung und Anleitung durch den Zirkelkoordinator während des COSA-Prozesses ist gut organisiert. Es sind keine besonderen Vorbildungen oder Vorkenntnisse erforderlich. Wir suchen Freiwillige in Flevoland (Almere, Lelystad, Zeewolde, Dronten), Nordholland (Hilversum, Huizen), Utrecht (Stadt, IJsselstein, Nieuwegein, Houten, Amersfoort, Rhenen, Veenendaal, Zeist). Weitere Informationen und die Registrierung finden Sie auf der Website des Bewährungsdienstes Niederlande, what-we-do, COSA. Organisation: Bewährungshilfe Niederlande, COSA Standortadresse: 3524 SJ Utrecht Ansprechpartner: Hester Position: Zirkelkoordinator COSA und Bewährungshelfer

Regelmäßig
Utrecht

Mentoring bereichert Ihre Welt

Mentorschap Noordwest en Midden

Stellen Sie sich vor, dass Sie aufgrund einer Krankheit oder einer Behinderung nicht in der Lage sind, Ihre eigenen Gesundheitsinteressen zu vertreten. Und du hast keine Familie, die dir dabei helfen kann. Würden Sie sich nicht auch über einen Mentor freuen? Jemand, der Sie regelmäßig besucht, um Sie gut kennenzulernen. Ihre Wünsche und Meinungen kommen gut zum Ausdruck. Und hilft Ihnen, Entscheidungen in Bezug auf Pflege und Wohlbefinden zu treffen. Ilse ist es auf jeden Fall. Sie ist 58 Jahre alt und hat eine geistige Behinderung. Es fällt ihr schwer, Entscheidungen über Pflege und Fürsorge für sich selbst zu treffen. Deshalb ist sie sehr glücklich mit ihrem Mentor Renske. Als Mentor ist Renske Ilses gesetzlicher Vertreter und vertraulicher Berater. Sie besucht sie regelmäßig und dann gehen sie spazieren oder spielen ein Spiel. Sie hilft ihr auch, Entscheidungen in Bezug auf Pflege und Wohlbefinden zu treffen. Zum Beispiel darüber, ob man impfen oder operieren soll. Renske tauscht sich auch regelmäßig mit Ilses Betreuern aus. Sie sorgt dafür, dass getroffene Vereinbarungen eingehalten werden. Mentoring bedeutet für Ilse, die eigene Richtung zu wahren. Renske empfindet die Mentorenschaft als Bereicherung ihres Lebens. Renske ist einer der 370 freiwilligen Mentoren der Northwest and Central Mentorship Foundation. Unsere Stiftung bietet Erwachsenen mit einer geistigen oder psychiatrischen Behinderung oder Demenz Mentoring an. Mentoring ist eine gesetzliche Schutzmaßnahme, die vom Gericht angeordnet wird. Unsere Stiftung wird dafür vom Gericht bestellt und als Mentorin oder Mentor führen Sie die Mentorschaft durch. Die Stiftung schult und begleitet Sie in Ihrer Rolle als Mentor. Was bekommt man als Mentor? • herausfordernde Freiwilligenarbeit mit Inhalt und persönlichem Kontakt • arbeiten mit einem hohen Eigenanteil, den Sie flexibel gestalten können • Ausbildung und Anleitung • eine gute Übereinstimmung mit dem Kunden • eine monatliche Aufwandsentschädigung Sind Sie die Person, die: • kann sich gut in andere einfühlen • ist kommunikativ und traut sich Entscheidungen zu treffen • mindestens auf MBO-4-Niveau ausgebildet wurde • steht mindestens 4 Stunden pro Monat zur Verfügung Neben Ilse suchen noch viele weitere Menschen einen Mentor, also werde auch du Mentor! Sie sind interessiert und möchten mehr erfahren? Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Regelmäßig
Utrecht, Bunnik

Als Guide für gesunde Naturwanderungen möchten Sie…

Stichting Gezond Natuur Wandelen

geht gerne in einer natürlichen Umgebung spazieren, angenehm und gesellig mit anderen Wanderern. Interessieren Sie sich für ehrenamtliche Arbeit und reizt Sie der Gedanke an Geselligkeit, Gesundheit und Rücksichtnahme auf die Natur? Dann denken Sie darüber nach, sich als ehrenamtlicher Wanderführer für Healthy Nature Walking zu registrieren. Ab einmal im Monat oder öfter. Unsere kostenlosen und wöchentlichen Spaziergänge dauern etwa eine Stunde. Sie werden in gemächlichem Tempo begangen. Die Wanderer freuen sich immer auf die wöchentlichen Treffen zu den verschiedenen Jahreszeiten. Wir halten es für wichtig, dass Wanderer jede Woche/jeden Monat auf uns zählen können und suchen daher nach weiteren Wanderführern. So können wir uns abwechseln. Als Wanderführer einer Gruppe gestalten Sie gemeinsam eine schöne Route. Du hast ein Auge für die Natur und erzählst uns kurz, was dir unterwegs begegnet? Finden Sie auch, dass geselliges Beisammensein wichtig ist? Dann ist ein ehrenamtlicher Wanderführer für gesundes Naturwandern genau das Richtige für Sie! Abfahrtsort und -zeiten: * Oud-Amelisweerd: Jeden Mittwochmorgen um 10:00 Uhr. Ausgangspunkt des Fahrradschuppens Oud-Amelisweerd, Koningslaan 9. 3981 AT Oud-Amelisweerd. Sie benötigen keine besonderen Kenntnisse, aber Interesse an Gesundheit und Natur, eine angemessene Fitness und gute soziale Fähigkeiten. Die Beachtung der Natur trägt bereits zum Naturerlebnis bei! Anschließend trinken Sie mit den Teilnehmern eine Tasse Kaffee oder Tee. Interessiert? Möchten Sie zum Beispiel einmal im Monat als Wanderführer dabei sein? Wir würden gerne von Ihnen hören! Finden Sie heraus, ob diese ehrenamtliche Arbeit zu Ihnen passt, indem Sie unverbindlich mit uns spazieren gehen. Kontaktieren Sie Corrie, um mit der Wandergruppe in Kontakt zu treten. „Die Geselligkeit ist der gesündeste Teil unserer Spaziergänge.“

Regelmäßig
Utrecht, Maassluis, Schiedam, 's-Gravenhage, Delft, Gouda, Alphen aan den Rijn, Opsterland, Amsterdam, Rotterdam, Assen, Zoetermeer, Westland, Huizen, Heerde, Eindhoven, Nieuwegein, Purmerend, Nieuwkoop, Pijnacker-Nootdorp, Rijswijk, Alkmaar, 's-Hertogenbosch, Maastricht, Zutphen, Zwolle, Nijmegen, Haarlem, Dordrecht, Tilburg, Enschede, Leeuwarden, Groningen, Den Helder, Almelo, Wageningen, Middelburg, Arnhem, Breda, Leiden, Deventer, Súdwest-Fryslân, Apeldoorn, Amersfoort, Roermond, Lelystad, Bronckhorst, Zandvoort, Zeist, Harderwijk, Roosendaal, Hilversum, Oldenzaal, Heeze-Leende, Dijk en Waard, Ede, Hoorn

Wirst du Shahed (17) helfen, sein HAVO abzuschließen?

OpenEmbassy

Shahed (17) möchte HAVO abschließen. Hilfst du ihr mit Niederländisch? Dank der Hilfe eines anderen Homeschooling-Kumpels konnte Shahed ihr VMBO mit guten Noten abschließen. Jetzt ist sie in 4 Havo und kann wieder etwas zusätzliche Unterstützung gebrauchen. Sie ist auf der Suche nach einem Online-TOMaatje, der ihr helfen möchte, die High School erfolgreich abzuschließen. Möchten Sie jemandem helfen, sein Potenzial auszuschöpfen? Wir suchen einen Freiwilligen für Shahed, der: - Möchte einmal pro Woche online unterrichten. - Beherrscht die niederländische Sprache gut. - Hat keine Angst vor dem Stoff der Oberstufe, um sicherzustellen, dass man gute Vereinbarungen treffen kann. In Absprache vereinbaren Sie einen Zeitpunkt unter der Woche, zu dem Sie Online-Support leisten können. Danach ist es an der Zeit, spaßig miteinander in Kontakt zu kommen und vor allem viele Hausaufgaben gemeinsam zu erledigen. Wie unterstützen wir Sie? Zu Beginn erhalten Sie von TOMaatjes eine Anleitung mit Tipps zu Unterrichtsinhalten und Zugang zur Community mit anderen TOMaatjes. Alle 1-2 Monate gibt es ein Online-Interview mit Vorträgen von Profis oder ihr diskutiert in Gruppen, wie ihr mehr aus der Nachhilfe herausholen könnt. Was brauche ich dafür? - Seien Sie offen für eine andere Kultur. - Bevor es losgehen kann, fordern wir für Sie kostenlos ein Führungszeugnis an. Sobald es angekommen ist, kann es schnellstmöglich losgehen. - Möchte bei allem helfen, was in den oberen Jahren von HAVO behandelt wird. Ein Homeschooling-Kumpel zu sein ist wirklich eine sehr lohnende Aufgabe. Es beginnt mit der Nachhilfe, aber viele unserer Freiwilligen bauen eine echte Bindung zu der Familie auf, in der sie arbeiten. Shaheds früherer TOMaatje schrieb Folgendes über sie: „Bis zu den letzten Sommerferien habe ich (als TOMaatje) drei Jahre lang ein syrisches Mädchen angeleitet, in dem sie von der Rahmenlehre zur Theorie überging, mit einem T-Diplom mit einem Durchschnitt von über 7. Ein wundervolles Ergebnis, das mir großartige Ergebnisse bringt.“ Zufriedenheit. links, und sie kann immer noch auf mich zurückgreifen. Meine Belohnung war ihr Gesichtsausdruck und der ihrer Eltern, als ich unerwartet bei der Abschlussfeier erschien.“ Wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen, wenn TOMaatje für Shahed oder eines der vielen anderen Kinder Hilfe gebrauchen könnte.

Regelmäßig
Utrecht

Koordinator für Trauerbegleitung

Humanitas

Trauerhilfe ist ein Projekt, das Menschen, die mit dem Verlust eines geliebten Menschen zu kämpfen haben, Trost und Anerkennung bietet. Als Koordinator übernehmen Sie eine sinnvolle Rolle im Projekt. Support for Mourning ist ein Projekt von Humanitas Utrecht, das Menschen Unterstützung bietet, die einen geliebten Menschen verloren haben. Nach dem Tod eines geliebten Menschen verändert sich Ihr Leben und das Gefühl des Verlustes wird ständig präsent sein. In dieser Situation kann es hilfreich sein, mit jemandem außerhalb Ihres eigenen Umfelds darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen und was Sie während des Trauerprozesses erleben. In diesem Projekt werden Freiwillige mit jemandem verbunden, der während der Trauer Unterstützung gebrauchen kann. Der Freiwillige leistet Unterstützung, indem er für den Teilnehmer da ist, ihm zuhört und dabei hilft, Wege zu finden, die dem Teilnehmer am besten helfen, mit dem Verlust umzugehen. Sie treffen sich etwa anderthalb Jahre lang jede Woche oder alle zwei Wochen (es kann aber auch viel kürzer sein). Gemeinsam können sie bestimmen, wie oft und wie lange sie sich sehen. Aktivitäten des Koordinators - Als Koordinator führen Sie Einführungsgespräche mit angemeldeten Teilnehmern durch. - Du verbindest Freiwillige mit Teilnehmern und bist der erste Ansprechpartner für sie. - Als Koordinator betreuen Sie auch selbst einen Teilnehmer. - Du organisierst Interviews und Themenabende für die Freiwilligen. - Sie arbeiten mit anderen Koordinatoren zusammen und treffen sich in zweiwöchentlichen Treffen. Wer bist du? - Sie sind einfühlsam und motiviert, mit Trauernden zu arbeiten - Vorzugsweise haben Sie selbst Erfahrung mit Verlust durch Tod. - Sie verfügen über gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten. - Sie können gut zusammenarbeiten und selbstständig arbeiten. - Du stehst mindestens ein Jahr lang für 8 bis 10 Stunden pro Woche zur Verfügung. Was bieten wir an? - Anspruchsvolle und sinnvolle Arbeit mit viel Verantwortung. - Zusammenarbeit mit begeisterten Freiwilligen und Fachleuten von Humanitas. - Schulung, Anleitung und Intervision. Wir glauben, dass Vielfalt wichtig ist und möchten daher alle, unabhängig von ihrem Hintergrund, einladen, sich zu bewerben. Du bist herzlich Willkommen!

Regelmäßig
Utrecht

Leseheld gesucht

Taal Doet Meer

Leser VoorleesExpress Utrecht Die neue Vorlesesaison steht vor der Tür und wir sind gespannt, ob Sie daran interessiert sind, einer Familie in Utrecht vorzulesen. Das hoffen wir natürlich, denn wir möchten einen Lesehelden wie dich in unserem Team haben! Beim Projekt VoorleesExpress Utrecht kommt ein freiwilliger Vorleser für zwanzig Wochen nach Hause zu einer Familie mit Kindern im Alter von 2 bis 8 Jahren. Dies sind Kinder, die Schwierigkeiten mit der niederländischen Sprache haben und in einem spracharmen häuslichen Umfeld aufwachsen. Gemeinsam mit der Familie arbeitet der Leser durch Vorlesen und Sprachspiele an der Sprachentwicklung und dem Sprachangebot Durch Ihren Einsatz sorgen Sie dafür, dass Eltern und Kindern die Sprache mehr Spaß macht. Schließlich braucht man Sprache, um Freunde zu finden, mit dem Lehrer der Kinder zu sprechen, zum Arzt zu gehen, einen Job zu finden oder Hausaufgaben zu machen. Sinnvolle Arbeit mit großer gesellschaftlicher Wirkung! Gleichzeitig lernt man andere Kulturen kennen, bekommt viele begeisterte Taal-Doet-Meer-Kollegen und wird von einem Koordinator angeleitet und geschult. Wir bitten Sie, über einen Zeitraum von 20 Wochen zu einer festen Zeit ca. 2 Stunden pro Woche zur Verfügung zu stehen. Du bist mindestens 18 Jahre alt und kannst dich problemlos mit verschiedenen Menschen verständigen. Sie sind bereit, an Beratungen mit Ihrem Koordinator teilzunehmen, und natürlich haben Sie Freude daran, kleinen Kindern Bücher vorzulesen und ihre Eltern einzubeziehen. Interessiert? Dann antworten Sie auf diese Bitte um Hilfe!

Projekt
Utrecht

Sportfreunde gesucht!

Beweegmaatjes

WIEDER AUFNEHMEN Wir suchen Freiwillige, die gemeinsam mit schutzbedürftigen Utrechter Bewohnern, ob jung oder alt, eine Stunde pro Woche Sport treiben oder Sport treiben möchten. DETAILLIERTE BESCHREIBUNG Sie halten es für ganz normal, dass Sie Sport treiben und sich körperlich betätigen. Du tust es mit Freude und erhältst dafür Zufriedenheit und Energie. Leider ist dies für viele Utrechter Mitbürger nicht selbstverständlich. Zum Beispiel aufgrund einer Behinderung oder psychischer Probleme, wodurch die Hemmschwelle, sich sportlich zu betätigen, zu hoch ist. Manche Menschen trauen sich nicht, kennen den Weg nicht oder sind einsam. Sie können für diese Menschen einen Unterschied machen, indem Sie sie anleiten und zu geeigneten Übungsmöglichkeiten führen. WER SIND WIR? Beweegmaatjes bringt Anwohner und/oder Freiwillige zusammen, um gemeinsam Sport zu treiben. Gemeinsames Training macht Spaß, ist motivierend und gesund. Das Beweegmaatjes-Team ist bestrebt, gute Spiele zu organisieren und Ratschläge zu Sport und Bewegung in der Nachbarschaft zu geben. Unter der Leitung von Vivian ist die Organisation von Beweegmaatjes größtenteils durch den Einsatz von Studenten und Freiwilligen möglich. WIE FUNKTIONIERT ES? Nach der Registrierung suchen wir einen passenden Suchpartner und matchen Sie. Gemeinsam mit deinem Buddy vereinbarst du, welche Sportart du wann und wie oft ausüben wirst. Sie entscheiden, wie oft Sie sich ehrenamtlich engagieren, dies ist mit nur einer Stunde pro Woche möglich. WAS BIETET ES? Sie helfen anderen dabei, (wieder) aktiv am täglichen Leben teilzunehmen. Wie viel das jemandem bedeuten kann, lässt sich nicht wirklich in Worte fassen. Ihre Hilfe ist also unbezahlbar. BIST DU INTERESSIERT? Registrieren Sie sich über den orangefarbenen Button unten mit „Ich möchte dabei helfen“, wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen und zunächst ein Kennenlerngespräch führen! Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie uns kontaktieren, indem Sie uns eine Nachricht senden oder die Sportutrecht-Website besuchen –> in der Gegend –> Übungsfreunde für unsere E-Mail-Adresse. Für einen zusätzlichen Eindruck sehen Sie sich das Erklärungsvideo von Beweegmaatjes auf YouTube auf dem SportUtrecht-Kanal mit dem Titel an: Helfen Sie einem Anwohner, sich zu bewegen, registrieren Sie sich als Übungspartner!

Regelmäßig
Nijmegen, Amsterdam, Rijswijk, Utrecht, Assen, Arnhem, Deventer, Meppel, Roosendaal, Bergen op Zoom, Breda, Winterswijk

Möchten Sie für Statusinhaber einen Unterschied machen?

Takecarebnb

Werden Sie Gastfamilie und erleben Sie, wie Sie etwas bewirken können! Takecarebnb bietet Flüchtlingen mit Aufenthaltsstatus den besten Start für ihr neues Leben in den Niederlanden. Wir bringen sie für drei Monate bei einer niederländischen Gastfamilie unter. Dort fühlen sie sich wieder menschlich und werden in unserer Sprache und Kultur heimisch. Sie können mit einer (ehrenamtlichen) Arbeit oder einem Studium beginnen. Und Sie lernen von Ihren Gästen. Der dreimonatige Aufenthalt ist für Gastfamilien ein besonderes Erlebnis. Sie bereiten Ihrem Gast einen herzlichen Empfang und einen positiven Start in die Niederlande. Sie haben ein freies Zimmer und möchten, dass sich ein Statusinhaber schnell wie zu Hause fühlt? Dann suchen wir Sie! Wir bieten: - Eine konkrete Möglichkeit, in Zeiten sehr komplexer Probleme Hilfe zu leisten - Ein sorgfältiger Matching-Prozess, bei dem wir Ihre Erwartungen, Wünsche und Anliegen umfassend berücksichtigen - Ein offenes Ohr vor, während und nach der Übernachtung - Eine Gelegenheit, mehr über eine andere Kultur zu erfahren - Ein Netzwerk aus anderen begeisterten Gästen, Gastfamilien und Freiwilligen, mit denen Sie Ihre Erfahrungen teilen können Wir fragen: - Flexibilität und Offenheit - Interesse an anderen Kulturen - Eine praktische und menschenorientierte Einstellung Gerne erzählen wir Ihnen mehr darüber, was Sie erwartet. Sind Sie als Gastfamilie interessiert oder haben Sie Fragen? Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen!

Regelmäßig
Utrecht

Koordinator der Hausverwaltung

Humanitas

Du bist sozial, sozial engagiert und hast Spaß daran, andere Freiwillige anzuleiten? Dann suchen wir Sie! Die Hausverwaltung richtet sich an Menschen ab 28 Jahren, die Schwierigkeiten haben, ihre finanziellen Angelegenheiten in Ordnung zu bringen. Wenn jemand Schwierigkeiten mit der Verwaltung hat und zum Beispiel nicht mehr weiß, wohin sein Geld fließt, kann diese Person mit einem Ehrenamtlichen in der Heimverwaltung verknüpft werden. Der Ehrenamtliche ist ein Kumpel, der dabei hilft, die Verwaltung richtig zu organisieren und bei der Erstellung einer Einnahmen- und Ausgabenübersicht behilflich ist. Teilnehmer und Freiwillige treffen sich etwa ein bis anderthalb Jahre lang regelmäßig, ggf. sogar jede Woche. Sie entscheiden, wann sie sich sehen. Aktivitäten des Koordinators - Als Koordinator führen Sie Einführungsgespräche mit angemeldeten Teilnehmern und Freiwilligen durch. - Du verbindest Freiwillige mit Teilnehmern und bist der erste Ansprechpartner für sie. - Du organisierst Interviews und Themenabende für die Freiwilligen. - Sie arbeiten mit anderen Koordinatoren zusammen und treffen sich in monatlichen Treffen. Wer bist du? - Du bist enthusiastisch und möchtest etwas für jemand anderen bewirken. - Sie verfügen über gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten. - Sie können gut zusammenarbeiten und selbstständig arbeiten. - Du stehst mindestens ein Jahr lang für ca. 8 Stunden pro Woche zur Verfügung. - Sie wohnen in Utrecht oder Umgebung. Was bieten wir an? - Anspruchsvolle und sinnvolle Arbeit. - Viel Verantwortung, aber auch viel Freiheit, Ihrer Arbeit Ihre eigene Note zu verleihen. - Zusammenarbeit mit begeisterten Freiwilligen und Fachleuten von Humanitas. - Schulung, Anleitung und Intervision. Interesse oder weitere Informationen? Möchten Sie als Koordinator in der Heimverwaltung arbeiten? Dann würden wir Sie gerne kennenlernen! Kontaktieren Sie uns über den Registrierungsbutton!

Regelmäßig