csrf
NLvoorelkaar logo
NLvoorelkaar

Willst du etwas bewegen?!

Möchten Sie jemand anderem etwas bedeuten? Zweifeln Sie schon länger, ob ehrenamtliches Engagement etwas für Sie ist? In Kempenhaeghe sind die Möglichkeiten endlos … Bist du vielleicht - der kreative Tausendfüßler - der fröhliche Fahrer - der Wanderbegeisterte - die entspannte Kosmetikerin - der begeisterte Kumpel - der leidenschaftliche Musikliebhaber - der sportliche Freiwillige Was wir so dringend suchen?! Dann kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch. Der Kaffee ist für Sie bereit! Carlin Koordinatorin Freiwilligenarbeit Kempenhaeghe

mehr lesen

Regelmäßig

Asten, Heeze-Leende, Someren

Transport
Aktivitätsanleitung
Kumpel & Gesellschaft

Beschreibung

Dieser Text wurde automatisch aus Niederländisch übersetzt.
Möchten Sie jemand anderem etwas bedeuten?
Zweifeln Sie schon länger, ob ehrenamtliches Engagement etwas für Sie ist?
In Kempenhaeghe sind die Möglichkeiten endlos …

Bist du vielleicht
- der kreative Tausendfüßler
- der fröhliche Fahrer
- der Wanderbegeisterte
- die entspannte Kosmetikerin
- der begeisterte Kumpel
- der leidenschaftliche Musikliebhaber
- der sportliche Freiwillige

Was wir so dringend suchen?!

Dann kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch.
Der Kaffee ist für Sie bereit!

Carlin
Koordinatorin Freiwilligenarbeit Kempenhaeghe

Praktische Informationen

Monatlich von 1 bis 1 Stunden

Standort

Asten, Heeze-Leende, Someren

Impact

Wirkungsbereich

Soziales Wohlergehen

Kategorien

Transport
Aktivitätsanleitung
Kumpel & Gesellschaft
Teilen:
Speichern:
Drucken:

Oder sehen Sie mehr von Kempenhaeghe

Heeze-Leende

Kannst du Ricky zum Lachen bringen?

Kempenhaeghe

„Hallo, ich bin Ricky, ein fröhlicher, sozialer, angenehmer junger Mann von 24 Jahren. Ich lebe in einem Landhaus in Kempenhaeghe in Heeze. Ich habe eine mäßige geistige Behinderung und Epilepsie, aber zum Glück habe ich tagsüber wenige Anfälle. Ich arbeite gerne mit den Boelakkers in Heeze und mit den Cooking Stars in Kloostervelden. In meiner Freizeit mache ich gerne Witze und schaue mir Videos auf YouTube an. Besonders gerne schaue ich Enzo Knol, Bassie und Adriaan und höre niederländische Musik. Ich suche einen Kumpel, um gemeinsam lustige Dinge zu unternehmen. Gemeinsam ins Dorf gehen, gemeinsam etwas trinken, Radfahren, einen Ausflug machen oder ein nettes Gespräch führen. Ich liebe Fußball und würde gerne zu einem Spiel gehen (am liebsten Feyenoord). Mich macht ihr auch glücklich, indem ihr gemeinsam im Auto mitfahrtet bzw Pakete oder Post zusammen ausliefern. Ich unterhalte mich lieber mit allen, aber ich würde mich freuen, wenn Sie extra für ein Gespräch zu mir kommen würden! „ Möchten Sie Ricky ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Und erweitern Sie sein Lebensumfeld durch gemeinsame Unternehmungen? Dann würden wir es gerne hören! Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an: Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir halten es für wichtig, dass Freiwillige gerne arbeiten, und zwar zu Zeiten, die ihnen passen. Die Häufigkeit der Kontaktaufnahme kann daher in Absprache abgestimmt werden. * Wir bitten Freiwillige zu Beginn der Freiwilligenarbeit um eine VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Freundlicher Fahrer gesucht!

Kempenhaeghe

Freiwillige Fahrer gesucht für einen der schönsten Wohnorte in Kempenhaeghe, um unsere Bewohner zu den Tagesaktivitäten zu bringen! Das Epilepsiezentrum Kempenhaeghe bietet Wohnformen für Kinder und Erwachsene mit (geistiger) Behinderung und chronischer Epilepsie an. Innerhalb des Standorts "Hofpad" in Leende suchen wir freiwillige Fahrer, die unsere Bewohner zu den Tagesaktivitäten bringen und / oder abholen möchten. An Wochentagen müssen die Bewohner morgens um 09:30 Uhr zu verschiedenen Kita-Standorten gebracht und um 15:45 Uhr wieder abgeholt werden. Es wird ein Van verwendet, der vom Standort aus arrangiert wird. Du fährst also gerne herum? Und möchten Sie sich jemand anderem widmen? Dann sind Sie der großartige Fahrer, den wir suchen! Kontaktieren Sie uns unverbindlich. Der Kaffee ist bereit für Sie! Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit Kempenhaeghe * Für diese Freiwilligenstelle ist ein Führerschein B erforderlich * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Wir bitten Freiwillige zu Beginn der Freiwilligenarbeit um eine VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Gesucht werden Freiwillige mit einer Leidenschaft für Musik

Kempenhaeghe

Im Kempenhaeghe Centre for Epilepsy Residential Care (CEW) sorgt das „Freizeit“-Team für musikalische Entspannung und Spaß für unsere Bewohner. Wir sind dringend auf der Suche nach Freiwilligen, die dabei mithelfen möchten! • Am Donnerstagabend von 18:30 – 20:00 Uhr suchen wir ehrenamtliche Helfer, die den Musikverein unterstützen möchten. Mehrere Bewohner kommen selbstständig hierher, andere Bewohner müssen abgeholt werden. Bei der Aktivität dreht sich alles um Musik, Entspannung und Spaß. Mit diesem Musikverein wurde gerade erst ein Neuanfang gemacht, sodass viel Raum für Eigeninitiative, Input und Ideen bleibt, um gemeinsam für unsere Bewohner eine unterhaltsame, musikalische Aktivität zu gestalten. • An Sonntagvormittagen (zweimal im Monat) suchen wir Freiwillige, die beim Abholen und Bringen der Bewohner helfen möchten, um sicherzustellen, dass die Bewohner an einem musikalischen Treffen teilnehmen können. Haben Sie eine Leidenschaft für unsere Bewohner und für Musik? Dann zögern Sie nicht länger und kontaktieren Sie uns (unverbindlich)! Der Kaffee steht für Sie bereit Carlijn – Koordinatorin für Freiwilligenarbeit Kempenhaeghe Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Freiwilligen gerne zu Zeiten arbeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache festgelegt werden. * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis). Neben der Arbeit in einer schönen Umgebung und der Tatsache, dass man wirklich etwas für jemand anderen tun kann, möchten wir bei Kempenhaeghe zeigen, dass wir unsere Freiwilligen wirklich wertschätzen. Deshalb erhältst du als Freiwilliger Fahrtkosten, ein Weihnachtsgeschenk, einmal im Jahr wird eine Freiwilligenparty organisiert und du kannst der Mitarbeitervereinigung kostenlos beitreten. Auch die Teilnahme an Kursen und Workshops ist möglich.

Regelmäßig
Heeze-Leende

Sportliche Helfer gesucht!

Kempenhaeghe

Zum Start des Projekts „Der Sporttrainer“ sucht das leidenschaftliche Bewegungsteam von Kempenhaeghe verschiedene Freiwillige, die montags abends zwischen 18:00 und 21:00 Uhr bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten in Kloostervelden (Sterksel) unterstützen möchten. Diese sportlichen Aktivitäten werden den Einwohnern von Kempenhaeghe angeboten, um sie an verschiedene Sportarten heranzuführen und sie für zusätzliche Bewegung zu begeistern. Jede sportliche Hilfe ist willkommen! Interessiert? Neugierig? Bitte kontaktieren Sie Carlijn Ceelen, Kempenhaeghe Volunteer Work Coordinator, unter [email protected] oder unter 06-83524991. * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Wir bitten Freiwillige zu Beginn der Freiwilligenarbeit um eine VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Spielst du ein Spiel mit Bente?

Kempenhaeghe

Spielst du ein Spiel mit Bente? Kumpel gesucht! Wie schön ist es, wenn jemand extra für dich kommt! Jemand, der dir zuhört, spazieren geht oder etwas Lustiges unternimmt. Doch so wertvoll und besonders das auch ist, leider ist es nicht für jeden selbstverständlich. Deshalb suchen wir dringend Buddies, die wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewegen wollen. Heute stellen wir euch Bente vor, die einen Kumpel sucht. Das ist Bente, ein süßes, soziales Mädchen von 17 Jahren. Bente hat eine geistige Behinderung und Epilepsie. Sie lebt mit ihren Gruppenkollegen im Zentrum für Epilepsie-Wohnpflege von Kempenhaeghe auf der Station Den Vinckert. Bente ist gerne aktiv, fährt Roller oder fährt gerne Rad. Außerdem ist sie eine große Tierfreundin und liebt Pferde. Gemeinsam etwas zu unternehmen macht mehr Spaß als alleine und deshalb sucht Bente einen Kumpel. Jemand, der etwas mit ihr in (oder um) der Abteilung machen möchte. Zum Beispiel gemeinsam ein Spiel spielen, kreativ sein, im Garten schaukeln oder einen Spaziergang zum nahe gelegenen Streichelzoo machen. Bente ist zu allem bereit, braucht aber ein wenig Hilfe, um zu einer Aktivität zu gelangen. Du möchtest mit Bente etwas zusammen unternehmen? Können Sie ihr ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern und ihr den liebevollen „Rückenstoß“ geben, den sie braucht? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich! Bente's Wohnungsverwalter stellen sie Ihnen gerne vor und können Ihnen alle nötigen Erklärungen geben. Bente kann sich wochentags ab 15.30 Uhr oder am Wochenende treffen. Bente ist flexibel in der Kontakthäufigkeit. Neugierig geworden?! Interessiert!? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, der Kaffee steht für Sie bereit. Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit * Wir bitten Freiwillige zu Beginn der Freiwilligenarbeit um eine VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Teilen Sie mit Reint-Jan die Leidenschaft für Autos?

Kempenhaeghe

Teilen Sie mit Reint-Jan die Leidenschaft für Autos? Auf der Suche nach Kumpel! Wie schön ist es, wenn jemand extra für dich kommt! Jemand, der Ihnen zuhört, einen Spaziergang macht oder etwas Lustiges tut. Doch so wertvoll und besonders das auch ist, so selbstverständlich ist es leider nicht für jeden. Deshalb sind wir dringend auf der Suche nach Kumpels, die wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken wollen. Heute stellen wir Ihnen Reint-Jan vor, Reint-Jan ist ein freundlicher, direkter Mann von 62 Jahren mit viel Sinn für Humor. Reint-Jan hat eine leichte geistige Behinderung und lebt zusammen mit seinen Gruppenmitgliedern in einer Wohnstation in Kloostervelden in Sterksel. Reint-Jan hat ein großes Interesse an Autos, Werkstätten und Schrottautos. Er sammelt Schlüssel und Werkzeuge. Weitere Interessen sind Musik, Serien und Hunde. Reint-Jan hat wenige soziale Kontakte und ist daher viel für sich. Er würde es wirklich schätzen, wenn jemand speziell zu ihm käme, um eine Tasse Kaffee zu trinken und sich zu unterhalten. Reint-Jan kann sich am Dienstag, Mittwoch, Freitagnachmittag oder am Wochenende treffen. Es empfiehlt sich, sich einmal im Monat zu treffen, um eine Bindung zueinander aufzubauen. Haben Sie, genau wie Reint-Jan, eine Leidenschaft für Autos und mögen Sie Witze? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, Sie sind herzlich willkommen! Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit Zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit bitten wir Freiwillige um ein VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Wirst du Teun zum Schwimmen mitnehmen?

Kempenhaeghe

Freiwilliger im Transportbereich gesucht! „Hallo, ich bin Teun. Ein fitter Mann mit einer mittelschweren geistigen Behinderung, 58 Jahre alt. Ich bin ein angenehmer, freundlicher Mann, der einen Witz wirklich zu schätzen weiß. Zusammen mit drei Mitbewohnern wohne ich in Kempenhaeghe in Sterksel an der Spechtenlaan in einer schönen Wohnung. Ich finde es wichtig, fit zu bleiben und Schwimmen ist mein großes Hobby. Ich habe hier viel Spaß und Entspannung. 2x pro Woche gehe ich im Abeel in Someren schwimmen. Für mich ist es sehr wichtig, dies (weiterhin) tun zu können. Leider kann ich die Reise dorthin nicht selbst machen. Willst du mir dabei helfen? Das würde mir sehr viel bedeuten! Ich suche jemanden, der mir helfen möchte, indem er mich am Donnerstagmorgen abholt und/oder bringt. Am liebsten jede Woche, aber jede Fahrt, bei der Sie helfen könnten, ist bereits ein Gewinn!“ Möchten Sie sicherstellen, dass Teun seinen Sport behalten kann? Und glauben Sie, dass es Spaß machen würde, ihn abzuholen und/oder zum Schwimmen mitzunehmen? Dann würden wir es gerne hören! Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an: Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir halten es für wichtig, dass die Freiwilligen gerne arbeiten, und zwar zu Zeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache abgestimmt werden. * Wir bitten Freiwillige um ein VOG (Verklaring Omtrent Behaviour) zu Beginn der Freiwilligenarbeit

Regelmäßig
Heeze-Leende

Spielst du eine Partie Schach mit Bram?

Kempenhaeghe

Spielst du eine Partie Schach mit Bram? Auf der Suche nach einem Kumpel! Wie schön ist es, wenn jemand extra für einen kommt! Jemand, der dir zuhört, mit dir eine Tasse Kaffee trinkt oder Lust hat, gemeinsam etwas zu unternehmen. Jemanden, mit dem man lachen kann, oder jemanden, mit dem man ein ernstes Gespräch führen kann. Es ist äußerst wertvoll, aber leider nicht für jeden selbstverständlich. Heute stellen wir Ihnen Bram vor, Bram ist ein enthusiastischer, sozialer junger Mann von 25 Jahren mit einer leichten geistigen Behinderung. Bram lebt mit seinen Gruppenmitgliedern in einer Wohneinheit in Kloostervelden in Sterksel. Bram mag es abzuwarten, aber sobald er sich wohl fühlt, unterhält er sich gerne und zeigt Interesse an der anderen Person. Er schätzt Gemütlichkeit und Atmosphäre sehr. Bram hat ein breites Interesse und liebt Spiele, Lego, Malen, Kochen, Holzarbeiten oder andere kreative Aktivitäten. Bram spielt auch gerne Schach. Das macht ihm großen Spaß. Gemeinsam Schach zu spielen ist eine echte Herausforderung und deshalb sucht Bram einen Kumpel. Jemand, der sich in seiner Begeisterung für Schachmatt, Springersprünge und die Dame wiedererkennt! Du bist also über 30, hast Selbstvertrauen und spielst gerne eine Partie Schach?! Dann suchen wir Sie! Kontaktieren Sie uns gerne für ein (unverbindliches) Gespräch, Sie sind jederzeit herzlich willkommen! Carlin Freiwilligenarbeitskoordinator Kempenhaeghe * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Machst du Musik mit Patricia?

Kempenhaeghe

Wie schön ist es, wenn jemand extra für einen kommt! Jemand, der Ihrem Tag eine goldene Note verleiht. Es ist unglaublich wertvoll, aber leider nicht für jeden offensichtlich... Deshalb suchen wir dringend Freunde, die wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken wollen. Zum Beispiel für Patricia, eine süße 37-jährige Frau. Patricia lebt mit ihren Gruppenmitgliedern im Zentrum für Epilepsie-Wohnpflege in Sterksel. Patricia ist schwer mehrfachbehindert und auf den Rollstuhl angewiesen. Sie hat ein kleines soziales Netzwerk und verdient besondere Aufmerksamkeit. Patricia geht gerne nach draußen, geht spazieren oder radelt mit ihrem Rollstuhlfahrrad. Aber Patricia genießt Musik am meisten. Das Hören oder Musizieren macht sie sehr glücklich und fröhlich. Dies zeigt sie auch deutlich nonverbal, indem sie ihre Arme bewegt und mit den Füßen stampft. Auch an ihrem Gesichtsausdruck und ihrer Haltung erkennt man, dass es ihr Spaß macht. Gemeinsam Musik machen, Lieder hören oder eine Veranstaltung besuchen, bei der Musik eine Rolle spielt. Patricia genießt es intensiv. Wir wünschen ihr noch mehr dieser schönen Momente. Ein Kumpel wäre für sie von unschätzbarem Wert! Sehen Sie es als Herausforderung, Patricia kennenzulernen? Magst du wie Patricia Musik und schenkst ihr das gewisse Extra an Aufmerksamkeit? Dann zögern Sie nicht länger und kontaktieren Sie uns unverbindlich zum Kennenlernen. Patricia ist flexibel in ihren Möglichkeiten hinsichtlich der Tage, der Uhrzeit und der Kontakthäufigkeit. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an: Carlijn – Freiwilligenkoordinator Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Freiwilligen gerne zu Zeiten arbeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache festgelegt werden. * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Begeisterter Quizmaster gesucht

Kempenhaeghe

Sind Sie ein Enthusiast und ein echter Spielefan? Und gefällt Ihnen auch der Kontakt mit den Bewohnern von Kempenhaeghe? Dann suchen wir Sie! An zwei Montagen im Monat veranstaltet die Abteilung „Freizeit“ einen echten Quizclub für die Bewohner. Diese Aktivität beginnt um 18:30 Uhr und endet gegen 20:00 Uhr. Bei den Teilnehmern handelt es sich um Bewohner, die aufgrund ihrer Behinderung nicht mehr zu Hause leben können, aber dennoch selbstständig sind. Sie sind der Enthusiast, der sie heute Abend empfangen und für Kaffee oder Tee sorgen kann. Das Quiz wird in Gruppen von 4 bis 5 Personen gespielt und es werden hauptsächlich visuelle Fragen gestellt. Nach 2 Monaten wird ermittelt, wer die meisten richtigen Antworten hat und erhält am Abend einen echten Wanderpokal! Wollen Sie wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken? Und möchten Sie mit ihnen Quizze machen? Dann suchen wir Sie! Sie können uns unverbindlich per Nachricht kontaktieren. Sehen wir uns bald?! Paul und Chantal (Rekrutierung) Carlijn (Koordinator Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit verlangen wir von ehrenamtlichen Helfern ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Besuchen Sie mit Mirthe ein Museum?

Kempenhaeghe

Besuchen Sie mit Mirthe ein Museum? Auf der Suche nach einem Kumpel Wie schön ist es, wenn jemand extra für einen kommt. Jemand, der dir zuhört und gemeinsam mit dir etwas unternimmt. So wertvoll und wichtig das auch ist, so selbstverständlich ist es leider nicht für jeden. Als Kumpel kannst du wirklich etwas bewirken! Wir suchen auch eine Freundin für Mirthe, eine freundliche Frau mit breiten Interessen. Mirthe ist eine angenehme, kreative und fürsorgliche Frau von 70 Jahren. Mirthe liebt Kunst, Musik, aktuelle Ereignisse und Tiere. Sie ist verheiratet und lebt unabhängig in einer Wohnung in Hofpad, Leende. Dies ist ein Außenstandort des Kempenhaeghe Center for Epilepsy Residential Care. Aufgrund einer Hirnverletzung fällt es Mirthe schwer, Dinge zu planen, zu strukturieren und zu überwachen. Dadurch fällt es ihr schwer, Dinge selbstständig zu erledigen. Ein Kumpel wäre für sie von unschätzbarem Wert. Jemand, der einmal im Monat mit ihr einen lustigen Ausflug macht. Zum Beispiel ein Museums-, Theater- oder Kinobesuch. Mirthe kann auch ein nettes Gespräch bei einer Tasse Kaffee, auf einer Terrasse oder beim Mittag- oder Abendessen genießen. Mirthe selbst beschreibt es wie folgt: Eine Fahrt mit dem Fahrrad oder Auto Hierhin oder dorthin, oder dies oder das Ein Spaziergang? Bitte nicht zu weit Vielleicht bei diesem Wetter heute Viel zu oft sitze ich auf meinem Stuhl Ich lasse die Dinge zu oft laufen Nur ein Wunsch für das neue Jahr Eine angenehme Frau, Mann, Person Am besten sofort verfügbar Anschließend gemeinsam Kaffee trinken Aber. Haben Sie Zeit und Lust, einmal im Monat etwas gemeinsam zu unternehmen? Interessieren Sie sich für Theater und Museen oder teilen Sie andere Interessen mit Mirthe? Bitte kontaktieren Sie uns (unverbindlich). Der Kaffee ist für Sie bereit! Sehen wir uns bald?! Paul und Chantal (Rekrutierung) Carlijn (Koordinator Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Gehst du mit uns?!

Kempenhaeghe

Der Wind in den Haaren, der Duft blühender Gärten, spielende Kinder. Selbst im Rollstuhl gibt es draußen so viel mehr zu erleben als drinnen. Aus diesem Grund suchen wir einen ehrenamtlichen Wanderer, der tagsüber eine schöne Runde mit einem Bewohner von Kempenhaeghe im Kloster Kloostervelden in Sterksel spazieren gehen möchte. Das könnte jemand im Rollstuhl sein. Nach einem erfrischenden Spaziergang an der frischen Luft kehrt die Dame oder der Herr mit einem breiten Lächeln zurück. Mit einem Gefühl der Zufriedenheit und Wertschätzung geht der Freiwillige nach Hause. Schöne Momente, die man gemeinsam teilen kann! Beim Gehen führen Sie die Spaziergänger, schieben den Rollstuhl und unterhalten sich. Stehen Sie ein bis zwei Stunden pro Woche zur Verfügung? Dann würden wir gerne von Ihnen hören. Wir sind flexibel in den Tagen, an denen Sie wandern können und wollen. Über die Zielgruppe Zielgruppe sind ältere Klienten mit geistiger Behinderung und Epilepsie. Wollen Sie wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken? Und denkst du, dass es Spaß machen würde, mit ihnen spazieren zu gehen? Dann suchen wir Sie! Sie können uns unverbindlich kontaktieren, indem Sie eine Nachricht senden. Sehen wir uns bald?! Paul (Rekrutierung) Carlijn (Koordinator Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit verlangen wir von ehrenamtlichen Helfern ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Entdecken Sie das Nachtleben mit Roy

Kempenhaeghe

Auf der Suche nach einem Kumpel Wie schön ist es, wenn jemand extra für dich kommt und dir zuhört, mit dir plaudert oder mit dir spazieren geht. Oder wenn jemand lustige Dinge mit dir unternimmt. Das ist nicht selbstverständlich und für viele Kempenhaeghe-Bewohner sehr wertvoll. Es macht ihren Tag zu etwas Besonderem. Möchten Sie auch als Freiwilliger etwas bewegen? Dann werde Kumpel! Heute sprechen wir von Roy, der einen Kumpel sucht. „Mein Name ist Roy, Ich bin 24 Jahre alt und lebe selbständig mit Aufsicht im Hofpad 18 in Leende. Ich habe Epilepsie und erhalte Unterstützung von meinem Epilepsie-Assistenzhund Ruby. Ich bin ein fröhlicher junger Mann, der ab und zu gerne einen Witz macht. Meine Hobbies sind: Grafikdesign, Fotografie, Videospiele spielen, spazieren gehen, Darts spielen oder Musik über meinen DJ-Controller machen. Trinken Sie etwas auf der Terrasse. Ich genieße es auch, einfach nur Musik zu hören. Ich möchte einen sozialen Freiwilligen/Kumpel suchen, der mit mir Dinge unternehmen kann, die alleine mit meinem Assistenzhund Ruby nicht möglich wären. Zum Beispiel abends oder am Wochenende ausgehen. Das kann zum Beispiel ein Festival, ein Drink in einer Kneipe oder ein Kinobesuch sein. Bist du zwischen 20 und 30 Jahre alt und passen deine Interessen zu einem oder mehreren von Roys geschilderten Wünschen? Dann würden wir uns freuen, davon zu hören! Kontaktieren Sie unser Recruiting-Team gerne per Nachricht. Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Freiwilligen gerne zu Zeiten arbeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache festgelegt werden. * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Jugendliche
Heeze-Leende

Auf der Suche nach einem Fahrer für unsere Bewohner

Kempenhaeghe

Treten Sie ein in unsere Welt: Bei uns finden Sie eine herzliche, eingeschworene Wohngruppe bestehend aus 10 Bewohnern des Epilepsiezentrums Kempenhaeghe. Diese lebendige Gemeinschaft lebt unabhängig und unterstützt, wobei unsere Vorgesetzten immer bereit sind, bei Hilfeanfragen behilflich zu sein. Unser Haus liegt im Herzen von Asten. Was wir suchen: Wir verfügen über einen eigenen Mercedes-Sprinter-Bus und suchen einen engagierten und fürsorglichen Fahrer, der unsere Bewohner montags nachmittags von der Arbeit abholt. Die Fahrt startet um 14:30 Uhr von Asten nach Someren-Heeze-Sterksel. Normalerweise sind es etwa 5 Bewohner, die nach Hause gebracht werden müssen. Bevor wir die Emmastraat verlassen, stehen frischer Kaffee und Tee bereit und es bleibt Zeit, sich auszutauschen.

Regelmäßig
Bergeijk

Werden Sie Freiwilliger bei unseren Schwimmabenteuern

Kempenhaeghe

Tauchen Sie ein in unser aufregendes neues Projekt, das den Bewohnern von Kempenhaeghe die Möglichkeit bietet, erfrischende Schwimmausflüge in der renommierten Schwimmschule De Abeel in Someren zu genießen! Jeden Dienstagnachmittag, ab Mitte September, lassen wir die Wellen des Spaßes rollen! Die genauen Zeiten werden in Kürze bestätigt, es ist jedoch zwischen 13:30 und 15:00 Uhr mit viel Aufregung zu rechnen. Damit dieser Wasserspaß möglich wird, brauchen wir Ihre Hilfe! Als Freiwilliger werden Sie unser treuer Begleiter im Wasser und begleiten unsere Bewohner bei ihren Schwimmabenteuern. Ganz gleich, ob es sich um ein schönes Bad neben ihnen oder um die Förderung einer entspannten Bewegung durch das Wasser handelt, Ihre Anwesenheit macht den Unterschied. Und keine Sorge, wir stellen Ihnen die gesamte notwendige Ausrüstung zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Ihr Schwimmen sicher und angenehm ist. Jede Woche treffen Sie eine neue Gruppe von Bewohnern, jeder mit seinen einzigartigen Persönlichkeiten und Herausforderungen. Von schweren Mehrfachbehinderungen bis hin zu leichten geistigen Behinderungen – Sie werden bei jeder davon einen großen Unterschied machen. Aber du bist nie allein! Unser Kempenhaeghe-Betreuerteam steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie sich voll und ganz auf das Schwimmerlebnis konzentrieren können. Wenn Du also eine echte Wasserratte bist, die anderen gerne ein Lächeln ins Gesicht zaubert, dann sind wir auf der Suche nach Dir! Kommen Sie an Bord und lassen Sie mit uns die Wellen des Glücks und der Verbundenheit aufsteigen! * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis).

Regelmäßig
Jugendliche
(kleine) Gruppen
Asten

Begeben Sie sich mit Roy und seinem Assistenzhund auf ein Waldabenteuer

Kempenhaeghe

Wie schön ist es, wenn jemand extra für dich kommt und dir zuhört, mit dir plaudert oder mit dir spazieren geht. Oder wenn jemand lustige Dinge mit dir unternimmt. Das ist nicht selbstverständlich und für viele Kempenhaeghe-Bewohner sehr wertvoll. Es macht ihren Tag zu etwas Besonderem. Möchten Sie auch als Freiwilliger etwas bewegen? Dann werde Kumpel! Heute sprechen wir von Roy, der einen Kumpel sucht. „Ich bin 24 Jahre alt und lebe unabhängig und unter Aufsicht in der Emmastraat in Asten. Ich habe Epilepsie und erhalte Unterstützung von meinem Epilepsie-Assistenzhund Ruby. Ich bin ein fröhlicher junger Mann, der ab und zu gerne einen Witz macht. Seine Lieblingszeiten sind vor allem Mittwochnachmittag und Donnerstagnachmittag bzw. -abend. Hin und wieder bleibt Roy auch am Wochenende in Asten. Dann passen auch Montagmorgen, -nachmittage, -samstag oder -sonntag zu Ihnen! Das Alter des Freiwilligen spielt keine Rolle. Es wäre toll, wenn du jede Woche laufen könntest, aber auch jede zweite Woche ist für Roy und Ruby sehr schön. Möchtest du mit Roy und Ruby ausgehen? Bitte kontaktieren Sie uns! Bitte wenden Sie sich gerne an unser Recruiting-Team. Paul (Rekrutierung) Carlijn (Koordinator Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) Du bist herzlich Willkommen! Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Freiwilligen gerne zu Zeiten arbeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache festgelegt werden. * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis).

Regelmäßig
Jugendliche
Heeze-Leende

Gartenarbeit und lustige Ausflüge: Werden Sie ein Kumpel!

Kempenhaeghe

Gartenarbeit und lustige Ausflüge: Werden Sie Luciennes Kumpel! Lernen Sie Lucienne kennen, eine lebhafte und fröhliche 61-jährige Frau, die Spaß und Ausgehen liebt. Lucienne genießt die Gesellschaft anderer und redet gerne, schätzt aber auch die Ruhe und den Komfort ihres eigenen Zuhauses. Sie ist hilfsbereit und freundlich, obwohl sie manchmal etwas gereizt sein kann und sich leicht überschätzt. Wir suchen eine gesellige, aktive und etwas extrovertierte Frau von mindestens 40 Jahren, die Lucienne Gesellschaft leisten und diese Aktivitäten mit ihr genießen kann. Ob ein gemütlicher Spaziergang, ein kreatives Projekt oder eine Tasse Kaffee in einem schönen Café, Ihr Unternehmen kann den Unterschied machen. Lucienne ist verbal stark, kann lesen und schreiben und hat sogar ein eigenes Handy und eine eigene E-Mail-Adresse. Sie ist mit dem Internet vertraut und genießt alle möglichen Aktivitäten: Spazierengehen, Gartenarbeit, kreativ sein, Kaffee im Restaurant trinken, fernsehen, einkaufen und Spiele spielen. Lucienne leidet an einer leichten Form der Epilepsie mit einer geringen Anfallshäufigkeit, die kaum Auswirkungen auf ihre Alltagsfunktionen hat. Sie ist in guter körperlicher Verfassung und unternimmt gerne lange Spaziergänge von bis zu einer Stunde und fährt gerne mit dem eigenen Fahrrad. Sie haben abends oder am Wochenende Zeit und möchten gerne in einem Beratungsgespräch festlegen, wie oft Sie vorbeikommen können? Dann würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören! Ihre Gesellschaft und Ihr Enthusiasmus können Lucienne das gewisse Extra geben, das sie so sehr genießt. Kontaktieren Sie uns bei Kempenhaeghe und verändern Sie Luciennes Leben! Bitte wenden Sie sich gerne an unser Recruiting-Team. Paul Verhaeg und Chantal Simar (Rekrutierung) Carlijn Ceelen (Koordinatorin Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) Du bist herzlich Willkommen! E-Mail: [email protected] Tel.: 06-83524991 oder 06-13325079 Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Freiwilligen gerne zu Zeiten arbeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache festgelegt werden. * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis).

Regelmäßig
Jugendliche
Heeze-Leende

Wanderbegeisterter für Hans gesucht

Kempenhaeghe

Hans, ein liebenswürdiger Mann von 83 Jahren, lebt in der Nähe von Kempenhaeghe, Standort Kiewithof. Auch wenn sein Gehör und sein Sehvermögen schlechter sind, genießt er die kleinen Dinge im Leben sehr. Was bringt ihm am meisten Freude und Frieden? Ein wunderbarer Spaziergang an der frischen Luft. Manchmal fällt es Hans schwer zu sagen, was er möchte, aber wenn es ihm gut geht, teilt er Ihnen seine Wünsche gerne mit. Er leidet nicht an epileptischen Anfällen, sondern befindet sich in der letzten Phase seines Lebens. Manchmal kann er unruhig sein und dies in wilden Bewegungen zum Ausdruck bringen, aber das ist nur ein Zeichen der inneren Unruhe, die er durchlebt. Wir suchen jemanden – Mann oder Frau – der Lust hat, mit Hans spazieren zu gehen und ihm ein bisschen Freude bereiten kann. Ob Sie unter der Woche oder am Wochenende Zeit haben, spielt für uns keine Rolle; Jeder Spaziergang bedeutet Hans viel. Können Sie sich vorstellen, mit Hans spazieren zu gehen und die Natur und die Gesellschaft des anderen zu genießen? Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Hans freut sich darauf, mit Ihnen bei einem schönen Spaziergang Ruhe und Vergnügen zu finden. Neugierig geworden? Bitte wenden Sie sich gerne an unser Recruiting-Team. Paul Verhaeg und Chantal Simar (Rekrutierung) Carlijn Ceelen (Koordinatorin Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) Du bist herzlich Willkommen! E-Mail: [email protected] Tel.: 06-83524991 oder 06-13325079 * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis).

Regelmäßig
Jugendliche
Heeze-Leende

Isst du Pommes mit Sven?

Kempenhaeghe

Auf der Suche nach einem Kumpel! Wie schön ist es, wenn jemand extra für einen kommt! Jemanden, der gemeinsam mit Ihnen etwas unternimmt und sich wirklich für Sie als Person interessiert. Doch so wertvoll und besonders das auch ist, es ist leider nicht für jeden selbstverständlich. Deshalb sind wir dringend auf der Suche nach Kumpels, die wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken wollen. Heute stellen wir euch Sven vor, Sven ist ein fröhlicher, aktiver junger Mann von 29 Jahren mit einer schweren geistigen Behinderung. Sven lebt gerne in einem Wohnviertel von Kempenhaeghe. Sven kann nicht sprechen, kann aber nonverbal deutlich machen, was er will und was nicht. Sven ist aktiv, lacht viel und beschäftigt sich mit allem, was um ihn herum passiert. Wenn Sven dich interessant findet oder du ein gutes Verhältnis zu ihm hast, wird er dich gerne in den Arm nehmen und umarmen. Er tut dies aus Begeisterung. Sven fährt und radelt sehr gerne. Aber am glücklichsten machst du ihn mit einem Ausflug zum berühmten, großen, gelben M, um gemeinsam leckere Pommes und Chicken Nuggets zu essen! Das ist wirklich eine Party für ihn. Freust du dich ab und zu über Pommes und denkst du, dass es Spaß machen würde, das gemeinsam mit Sven zu machen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, der Kaffee steht für Sie bereit! Carlijn Ceelen – Freiwilligenkoordinator E-Mail: [email protected] Tel.: 06-83524991 Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Zusammen spielen! Dia-kien mit unseren Bewohnern

Kempenhaeghe

Bei Kempenhaeghe engagieren wir uns jeden Tag für das Wohlergehen unserer Bewohner. Eine der Aktivitäten, die unsere Bewohner sehr genießen, ist das Rutschenfischen. Es ist ein Moment voller Spaß, Entspannung und sozialer Interaktion. Unsere Bewohner, von jung bis alt, freuen sich jeden Monat auf diese besondere Aktivität, bei der sie die Chance haben, bei einem Bingospiel mit Bildern lustige Preise zu gewinnen. Damit diese Veranstaltung reibungslos und erfolgreich verläuft, suchen wir begeisterte Freiwillige, die unsere Bewohner unterstützen und bei diesem unterhaltsamen Nachmittag oder Abend mithelfen möchten. Was ist Dia-Kiening? Dia-Kiening ist eine der beliebtesten Aktivitäten unserer Bewohner. Es ist ähnlich wie Bingo, aber mit Bildern. Teilnehmer können tolle Preise gewinnen und einen angenehmen Nachmittag oder Abend genießen. Als Freiwilliger spielen Sie eine wichtige Rolle bei der Organisation und Betreuung von Rutschveranstaltungen. Vor Angelbeginn und in der Pause hilfst du zusammen mit anderen Freiwilligen beim Kaffeetrinken und an der Bar mit. Während des Skifahrens unterstützen Sie die Teilnehmer, indem Sie ihnen beim Spiel helfen und prüfen, ob sie „gescherzt“ haben. Sie helfen ihnen auch dabei, ihren Preis herauszufinden. Nach dem Spiel hilfst du beim Aufräumen und sorgst dafür, dass alles wieder aufgeräumt ist. Dia-kienen findet einmal im Monat am Samstag statt. Ab dem 27. Juli starten wir mit zwei Gruppen: die erste Gruppe von 15:00 bis 17:00 Uhr und die zweite Gruppe von 18:30 bis 20:30 Uhr. Wir möchten zwei Freiwilligenteams bilden, eines für die Nachmittagsrunde und eines für die Abendrunde. Wer bist du? Wir suchen jemanden, der sozial ist und sich gut mit unserer vielfältigen Bewohnergruppe versteht. Du bist geduldig und hast Spaß daran, anderen zu helfen. Darüber hinaus sind Sie samstags nachmittags erreichbar und haben Freude daran, Teil eines Teams zu sein. Während des Diaunterrichts stehen Ihnen stets zwei Personen aus der Freizeitabteilung zur Seite. Im Falle eines epileptischen Anfalls oder eines anderen Notfalls wenden sie sich an die Abteilung. Sie arbeiten mit einer vielfältigen Gruppe von Bewohnern, von jung bis alt. Es werden rund 50 Teilnehmer mit höherem Niveau sein. Manchmal kann das Verhalten der Anwohner aufgrund des Andrangs etwas aufbrausen, aber Ihre Geduld und Ihre sozialen Fähigkeiten helfen dabei, gut damit umzugehen. Möchten Sie an einer unterhaltsamen und sinnvollen Aktivität teilnehmen? E-Mail: [email protected] Rufen Sie an: 06-13325079 oder 06 – 83524991 Paul Verhaeg und Chantal Simar (Rekrutierung) Carlijn Ceelen (Koordinatorin Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis). Was bekommen Sie als Gegenleistung? Neben der Arbeit in einem unglaublich unterhaltsamen Umfeld, der Möglichkeit, wirklich etwas zu bewegen und der Tatsache, dass man für andere von enormem Wert ist, möchten wir bei Kempenhaeghe auch zeigen, dass wir unsere Freiwilligen wirklich schätzen. Deshalb bekommst du als Freiwilliger unter anderem: - eine Reisekostenpauschale - ein Geschenk zum Jahresende - eine Freiwilligenparty - kostenlose Teilnahme an Kursen und Workshops - Kostenlose Teilnahme an der Personalvereinigung - Fitness zum ermäßigten Preis Und natürlich eine Karte zum Geburtstag!

Regelmäßig
Jugendliche

Andere haben auch angesehen

Eindhoven, Helmond, Heeze-Leende, Valkenswaard, Laarbeek, Meierijstad, Best, Oirschot, Reusel-De Mierden, Someren, Geldrop-Mierlo, Nuenen, Gerwen en Nederwetten, Asten, Bladel

Träume für ein Kind mit Trauma wahr werden lassen

Dream4Kids

Als Traumführer organisieren Sie einen einzigartigen Traumtag, immer gemeinsam mit einem anderen Traumführer (ggf. aus Ihrem eigenen Netzwerk). Du bist für die Organisation und Durchführung des Traumtags verantwortlich, natürlich mit Unterstützung eines Traumkoordinators von Dream4Kids. Sie machen einem Kind mit einem Trauma ein Geschenk fürs Leben! Was werden Sie tun? Sie sprechen mit dem Kind, um herauszufinden, was sein schönster Traum ist. Mit diesem Input erstellen Sie das Drehbuch für den Traumtag. Sie werden diesen besonderen Tag innerhalb von 6 bis 8 Wochen realisieren und dafür auch finanzielle Mittel und Sponsoring sammeln. Dream4Kids hilft Ihnen dabei, inklusive einer digitalen Sammelbox und Sie erhalten einen Startbetrag. Anschließend erstellen Sie mit Hilfe eines Texters die Traumreportage mit Fotos und stellen ein Fotobuch als Erinnerung an diesen einzigartigen Tag zusammen. Wer bist du? Als Traumführer bist Du mindestens 21 Jahre alt, hast einen Führerschein (+ Zugang zu einem Auto) und bringst eine gehörige Portion Kreativität und Organisationstalent mit. Sie sind sich bewusst, dass Sie es mit einer gefährdeten Gruppe von Kindern zu tun haben. Möchten Sie dabei helfen, Träume wahr werden zu lassen? Dann senden Sie eine Nachricht.

Projekt
Waalre, Eindhoven, Eersel, Reusel-De Mierden, Best, Heeze-Leende, Helmond, Deurne, Geldrop-Mierlo, Oirschot, Nuenen, Gerwen en Nederwetten, Laarbeek, Gemert-Bakel, Asten, Someren, Valkenswaard, Bergeijk, Bladel, Son en Breugel

Pieter sucht einen Mentor!

Mentorschap Zuidoost Brabant, Stichting

Pieter sucht einen Mentor! Pieter ist ein Mann, der in einer Pflegeeinrichtung lebt. Seine Mutter ist kürzlich verstorben und Pieter hat keine Eltern mehr. Seine einzige Schwester lebt im Ausland. Pieter bekommt keinen Besuch mehr und er geht auch nicht mehr zum Kaffeetrinken mit einem großen Stück Apfelkuchen auf eine Terrasse, was er so gerne mag. Jetzt muss Pieter zum Zahnarzt und den Vorgesetzten der Pflegeeinrichtung mit der Frage: Wer gibt die Erlaubnis zur Behandlung in Narkose? Pieter selbst kann keine Erlaubnis geben, weil er nicht versteht, was von ihm verlangt wird. Früher wurde Pieters Mutter angerufen und sie unterschrieb eine Einverständniserklärung. Peter braucht einen Mentor! Jemand, der Pieter regelmäßig besucht, ihn kennenlernt und weiß, was ihm gefällt. Aber auch jemand, der Entscheidungen im Bereich Pflege und Wohlbefinden treffen kann (Behandlung, Pflege, Betreuung und Beratung, also nicht über Geldangelegenheiten), die Pieter nicht selbst treffen kann, weil er sie nicht versteht und die Folgen seiner nicht überblicken kann Entscheidungen. Mentorschaft Südostbrabant sucht Freiwillige, die Mentor für Menschen wie Pieter werden möchten. Diese Freiwilligen erhalten eine Grundausbildung, damit sie ausgeruht ihrer Arbeit nachgehen können. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Treffen mit anderen Mentoren, bei denen aufkommende Fragen mit Mentoren besprochen und vertieftes Wissen vermittelt werden. Es gibt auch immer Unterstützung von einer der Stiftungen. Mentoring ist eine gesetzlich verankerte Aufgabe. Die Zeit, die der Mentor benötigt, hängt vom Klienten und seiner Situation ab. Aber im Durchschnitt dauert es alle zwei Wochen 2 bis 3 Stunden. Einmal reicht ein Besuch und das nächste Mal geht man zur Behandlung ins Krankenhaus und es dauert einen Nachmittag. Spricht Sie obiges an und finden Sie sich im folgenden Profil wieder Ein Mentor ist ein Freiwilliger, der … ...kann sich gut verständigen ...ist Eigeninitiative …ist entscheidungs- und handlungsfähig …können gut zusammenarbeiten …unabhängig und integer …kann Grenzen setzen …kann das eigene Verhalten kritisch hinterfragen wenden Sie sich bitte an Mentorship Südostbrabant www.mentorschapzobrabant.nl

Regelmäßig
Eindhoven, Heeze-Leende, Waalre, Helmond, Deurne, Geldrop-Mierlo, Eersel, Oirschot, Nuenen, Gerwen en Nederwetten, Laarbeek, Gemert-Bakel, Asten, Someren, Valkenswaard, Bergeijk, Bladel, Son en Breugel, Best, Reusel-De Mierden

Mentoren für gefährdete Menschen

Mentorschap Zuidoost Brabant, Stichting

Die Southeast Brabant Mentorship Foundation sucht Freiwillige, die gefährdete Menschen dabei unterstützen, die Kontrolle über ihr eigenes Leben zu behalten. Mentoring Southeast Brabant bietet Anwerbung, Schulung und Unterstützung für Mentoren. Willst du jemand anderem wirklich etwas bedeuten? Melde dich als Mentor an!

Regelmäßig
Heeze-Leende

Isst du Pommes mit Sven?

Kempenhaeghe

Auf der Suche nach einem Kumpel! Wie schön ist es, wenn jemand extra für einen kommt! Jemanden, der gemeinsam mit Ihnen etwas unternimmt und sich wirklich für Sie als Person interessiert. Doch so wertvoll und besonders das auch ist, es ist leider nicht für jeden selbstverständlich. Deshalb sind wir dringend auf der Suche nach Kumpels, die wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken wollen. Heute stellen wir euch Sven vor, Sven ist ein fröhlicher, aktiver junger Mann von 29 Jahren mit einer schweren geistigen Behinderung. Sven lebt gerne in einem Wohnviertel von Kempenhaeghe. Sven kann nicht sprechen, kann aber nonverbal deutlich machen, was er will und was nicht. Sven ist aktiv, lacht viel und beschäftigt sich mit allem, was um ihn herum passiert. Wenn Sven dich interessant findet oder du ein gutes Verhältnis zu ihm hast, wird er dich gerne in den Arm nehmen und umarmen. Er tut dies aus Begeisterung. Sven fährt und radelt sehr gerne. Aber am glücklichsten machst du ihn mit einem Ausflug zum berühmten, großen, gelben M, um gemeinsam leckere Pommes und Chicken Nuggets zu essen! Das ist wirklich eine Party für ihn. Freust du dich ab und zu über Pommes und denkst du, dass es Spaß machen würde, das gemeinsam mit Sven zu machen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, der Kaffee steht für Sie bereit! Carlijn Ceelen – Freiwilligenkoordinator E-Mail: [email protected] Tel.: 06-83524991 Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein VOG (Führungszeugnis).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Begeisterter Quizmaster gesucht

Kempenhaeghe

Sind Sie ein Enthusiast und ein echter Spielefan? Und gefällt Ihnen auch der Kontakt mit den Bewohnern von Kempenhaeghe? Dann suchen wir Sie! An zwei Montagen im Monat veranstaltet die Abteilung „Freizeit“ einen echten Quizclub für die Bewohner. Diese Aktivität beginnt um 18:30 Uhr und endet gegen 20:00 Uhr. Bei den Teilnehmern handelt es sich um Bewohner, die aufgrund ihrer Behinderung nicht mehr zu Hause leben können, aber dennoch selbstständig sind. Sie sind der Enthusiast, der sie heute Abend empfangen und für Kaffee oder Tee sorgen kann. Das Quiz wird in Gruppen von 4 bis 5 Personen gespielt und es werden hauptsächlich visuelle Fragen gestellt. Nach 2 Monaten wird ermittelt, wer die meisten richtigen Antworten hat und erhält am Abend einen echten Wanderpokal! Wollen Sie wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewirken? Und möchten Sie mit ihnen Quizze machen? Dann suchen wir Sie! Sie können uns unverbindlich per Nachricht kontaktieren. Sehen wir uns bald?! Paul und Chantal (Rekrutierung) Carlijn (Koordinator Freiwilligeneinsatz Kempenhaeghe) * Freiwilligenarbeit ist freiwillig, aber nicht ganz unverbindlich. Zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit verlangen wir von ehrenamtlichen Helfern ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Entdecken Sie das Nachtleben mit Roy

Kempenhaeghe

Auf der Suche nach einem Kumpel Wie schön ist es, wenn jemand extra für dich kommt und dir zuhört, mit dir plaudert oder mit dir spazieren geht. Oder wenn jemand lustige Dinge mit dir unternimmt. Das ist nicht selbstverständlich und für viele Kempenhaeghe-Bewohner sehr wertvoll. Es macht ihren Tag zu etwas Besonderem. Möchten Sie auch als Freiwilliger etwas bewegen? Dann werde Kumpel! Heute sprechen wir von Roy, der einen Kumpel sucht. „Mein Name ist Roy, Ich bin 24 Jahre alt und lebe selbständig mit Aufsicht im Hofpad 18 in Leende. Ich habe Epilepsie und erhalte Unterstützung von meinem Epilepsie-Assistenzhund Ruby. Ich bin ein fröhlicher junger Mann, der ab und zu gerne einen Witz macht. Meine Hobbies sind: Grafikdesign, Fotografie, Videospiele spielen, spazieren gehen, Darts spielen oder Musik über meinen DJ-Controller machen. Trinken Sie etwas auf der Terrasse. Ich genieße es auch, einfach nur Musik zu hören. Ich möchte einen sozialen Freiwilligen/Kumpel suchen, der mit mir Dinge unternehmen kann, die alleine mit meinem Assistenzhund Ruby nicht möglich wären. Zum Beispiel abends oder am Wochenende ausgehen. Das kann zum Beispiel ein Festival, ein Drink in einer Kneipe oder ein Kinobesuch sein. Bist du zwischen 20 und 30 Jahre alt und passen deine Interessen zu einem oder mehreren von Roys geschilderten Wünschen? Dann würden wir uns freuen, davon zu hören! Kontaktieren Sie unser Recruiting-Team gerne per Nachricht. Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir glauben, dass es wichtig ist, dass die Freiwilligen gerne zu Zeiten arbeiten, die zu ihnen passen. Die Kontakthäufigkeit kann daher in Absprache festgelegt werden. * Wir verlangen von Ehrenamtlichen zu Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit ein Führungszeugnis (VOG).

Regelmäßig
Jugendliche
Heeze-Leende

Auf der Suche nach einem Fahrer für unsere Bewohner

Kempenhaeghe

Treten Sie ein in unsere Welt: Bei uns finden Sie eine herzliche, eingeschworene Wohngruppe bestehend aus 10 Bewohnern des Epilepsiezentrums Kempenhaeghe. Diese lebendige Gemeinschaft lebt unabhängig und unterstützt, wobei unsere Vorgesetzten immer bereit sind, bei Hilfeanfragen behilflich zu sein. Unser Haus liegt im Herzen von Asten. Was wir suchen: Wir verfügen über einen eigenen Mercedes-Sprinter-Bus und suchen einen engagierten und fürsorglichen Fahrer, der unsere Bewohner montags nachmittags von der Arbeit abholt. Die Fahrt startet um 14:30 Uhr von Asten nach Someren-Heeze-Sterksel. Normalerweise sind es etwa 5 Bewohner, die nach Hause gebracht werden müssen. Bevor wir die Emmastraat verlassen, stehen frischer Kaffee und Tee bereit und es bleibt Zeit, sich auszutauschen.

Regelmäßig
Heeze-Leende

Spielst du ein Spiel mit Bente?

Kempenhaeghe

Spielst du ein Spiel mit Bente? Kumpel gesucht! Wie schön ist es, wenn jemand extra für dich kommt! Jemand, der dir zuhört, spazieren geht oder etwas Lustiges unternimmt. Doch so wertvoll und besonders das auch ist, leider ist es nicht für jeden selbstverständlich. Deshalb suchen wir dringend Buddies, die wirklich etwas für die Bewohner von Kempenhaeghe bewegen wollen. Heute stellen wir euch Bente vor, die einen Kumpel sucht. Das ist Bente, ein süßes, soziales Mädchen von 17 Jahren. Bente hat eine geistige Behinderung und Epilepsie. Sie lebt mit ihren Gruppenkollegen im Zentrum für Epilepsie-Wohnpflege von Kempenhaeghe auf der Station Den Vinckert. Bente ist gerne aktiv, fährt Roller oder fährt gerne Rad. Außerdem ist sie eine große Tierfreundin und liebt Pferde. Gemeinsam etwas zu unternehmen macht mehr Spaß als alleine und deshalb sucht Bente einen Kumpel. Jemand, der etwas mit ihr in (oder um) der Abteilung machen möchte. Zum Beispiel gemeinsam ein Spiel spielen, kreativ sein, im Garten schaukeln oder einen Spaziergang zum nahe gelegenen Streichelzoo machen. Bente ist zu allem bereit, braucht aber ein wenig Hilfe, um zu einer Aktivität zu gelangen. Du möchtest mit Bente etwas zusammen unternehmen? Können Sie ihr ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern und ihr den liebevollen „Rückenstoß“ geben, den sie braucht? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich! Bente's Wohnungsverwalter stellen sie Ihnen gerne vor und können Ihnen alle nötigen Erklärungen geben. Bente kann sich wochentags ab 15.30 Uhr oder am Wochenende treffen. Bente ist flexibel in der Kontakthäufigkeit. Neugierig geworden?! Interessiert!? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, der Kaffee steht für Sie bereit. Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit * Wir bitten Freiwillige zu Beginn der Freiwilligenarbeit um eine VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Heeze-Leende

Kannst du Ricky zum Lachen bringen?

Kempenhaeghe

„Hallo, ich bin Ricky, ein fröhlicher, sozialer, angenehmer junger Mann von 24 Jahren. Ich lebe in einem Landhaus in Kempenhaeghe in Heeze. Ich habe eine mäßige geistige Behinderung und Epilepsie, aber zum Glück habe ich tagsüber wenige Anfälle. Ich arbeite gerne mit den Boelakkers in Heeze und mit den Cooking Stars in Kloostervelden. In meiner Freizeit mache ich gerne Witze und schaue mir Videos auf YouTube an. Besonders gerne schaue ich Enzo Knol, Bassie und Adriaan und höre niederländische Musik. Ich suche einen Kumpel, um gemeinsam lustige Dinge zu unternehmen. Gemeinsam ins Dorf gehen, gemeinsam etwas trinken, Radfahren, einen Ausflug machen oder ein nettes Gespräch führen. Ich liebe Fußball und würde gerne zu einem Spiel gehen (am liebsten Feyenoord). Mich macht ihr auch glücklich, indem ihr gemeinsam im Auto mitfahrtet bzw Pakete oder Post zusammen ausliefern. Ich unterhalte mich lieber mit allen, aber ich würde mich freuen, wenn Sie extra für ein Gespräch zu mir kommen würden! „ Möchten Sie Ricky ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Und erweitern Sie sein Lebensumfeld durch gemeinsame Unternehmungen? Dann würden wir es gerne hören! Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte an: Carlijn – Koordinator der Freiwilligenarbeit Unsere Bewohner stehen im Mittelpunkt, aber wir halten es für wichtig, dass Freiwillige gerne arbeiten, und zwar zu Zeiten, die ihnen passen. Die Häufigkeit der Kontaktaufnahme kann daher in Absprache abgestimmt werden. * Wir bitten Freiwillige zu Beginn der Freiwilligenarbeit um eine VOG (Verklaring Omtrent Behaviour).

Regelmäßig
Bladel, Valkenswaard, Heeze-Leende, Eersel, Bergeijk, Reusel-De Mierden

Ehrenamtlicher Mentor

Mentorschap Zuidoost Brabant, Stichting

STELLENANGEBOTE MENTOR(EN) in der Region De Kempen Freiwilligenarbeit 6 bis 8 Stunden pro Monat Was wäre, wenn Sie die Möglichkeit hätten, die Lebensqualität einer anderen Person zu verbessern und/oder zu garantieren? Dass ein Kunde dank Ihnen gehört und gesehen wird, dass Sie einen Unterschied in seinem Leben machen? Und dann bestimmst Du auch noch Deine Arbeitszeiten selbst?! Stichting Mentorschap Zuidoost Brabant sucht Mentoren in der Region Eindhoven und insbesondere in der Region De Kempen und Helmond. Was ist ein Mentoring? 1. Vertrauen: Berater und Vertrauter, ein Leuchtturm in einem sich schnell verändernden Gesundheitsangebot. 2. Schützen: Mentoring ist eine Möglichkeit, jemanden zu schützen, der keine guten Entscheidungen über seine Pflege treffen kann. 3. Eingreifen: Lassen Sie den Klienten so viel wie möglich entscheiden, aber greifen Sie ein, wo es nötig ist. Bedeutung von Mentoring: • Fester Ansprechpartner/Person • Persönlich und sozial engagiert • Ein Resonanzboden sein und Frieden und Ausgeglichenheit bieten. Der Mentor kümmert sich um den Klienten und bespricht mit ihm, ob er oder sie eine gute Betreuung, Pflege, Behandlung und Anleitung erhält. Gesundheitsfachkräfte sind in der Regel die ersten, die Signale wahrnehmen, die darauf hinweisen, dass der Klient zusätzliche Unterstützung benötigt. Mentoring ist ein wichtiges Glied im Pflegeprozess. Wie funktioniert Mentoring in der Praxis? • Der Mentor besucht den Klienten mindestens alle zwei Wochen; • Baut eine Bindung zum Kunden auf. Gewinnt sein Selbstvertrauen und weiß, was der Kunde will; • Hat eine gute Zusammenarbeit mit dem Gesundheitswesen; • Kontaktieren Sie den Administrator, um zu erfahren, was finanziell möglich ist; • Wenn Familienangehörige vorhanden sind, wird auch mit ihnen Kontakt aufgenommen, unter anderem um mehr Hintergrundinformationen über den Klienten zu erhalten; • Prüft, ob die Betreuung für den Klienten angemessen ist; • Bei einem kompetenten Klienten stimmt der Mentor dies mit dem Klienten ab; • Wenn der Klient dazu nicht in der Lage ist, stellt der Mentor Fragen an den Gesundheitsdienstleister. • Ist der gesetzliche Vertreter bei Plan- und Zielbesprechungen, beispielsweise bei einem MDO und dessen Genehmigung; • Überwachen Sie, dass der Klient gemäß dem Pflegeplan Pflege erhält; • Der Mentor bietet dem Klienten Ruhe und Sicherheit; • Der Mentor bietet eine andere Perspektive auf das Gesundheitswesen; • Der Mentor ist ein Sparringspartner ohne emotionales Interesse. Was verlangen wir von unseren ehrenamtlichen Mentoren: Als Ehrenamtlicher möchten Sie andere unterstützen, indem Sie mit persönlicher Aufmerksamkeit und professioneller Qualität die Interessen des Klienten vertreten. Dafür benötigen Sie: • Ein guter Zuhörer sein; • Empathie haben; • Bei Bedarf Maßnahmen ergreifen; • Sie verfügen über gute Sprech- und Schreibfähigkeiten; • Seien Sie gegenüber Ihren Kunden und den medizinischen Fachkräften zuverlässig und halten Sie Vereinbarungen ein. • Und natürlich diskret sein. Und scheuen Sie sich nicht davor: • Es ist nicht unverbindlich, aber Sie haben die Verantwortung, die Interessen Ihres Kunden im Bereich des Gesundheitswesens und der Sozialfürsorge zu vertreten • Eine Rolle mit viel Handlungsspielraum im Rahmen der Aufgaben und Verantwortlichkeiten einer „guten Mentorschaft“. • Eine Verpflichtung für mehrere Jahre • In einer Rolle sind Sie Dreh- und Angelpunkt in einem Netzwerk, um unter anderem mit dem Gesundheitswesen, der Verwaltung und der Familie in Kontakt zu treten • Es erfordert einen zeitlichen Aufwand, den Kunden mindestens alle zwei Wochen zu besuchen • Du nimmst an Schulungen, Thementagen und SamenSparren teil • Sie verfügen über Computerkenntnisse und es ist von Vorteil, wenn Sie sich mit sozialen Medien auskennen • Sie sorgen für eine gute Berichterstattung in der digitalen Akte. Darüber hinaus erstellen Sie einen Jahresbericht zur Rechenschaftspflicht gegenüber dem Gericht Mentoring bietet wertvolle Unterstützung während des gesamten Pflegeprozesses. Es entsteht eine Partnerschaft, die nicht nur die Interessen des Kunden in den Vordergrund stellt, sondern auch das medizinische Fachpersonal entlastet. Zusamenfassend; Die Tätigkeit als Mentor ist eine sehr vielseitige Position, in der man viele Freiheiten hat und seine Arbeitszeiten selbst bestimmen kann. Wie wird man Mentor? • Sie können Mentor werden, indem Sie sich als Freiwilliger bei der Stiftung registrieren. • Sie werden zu einem Einführungsgespräch mit unserem Manager Patrick Vermeeren eingeladen. Hier können Sie auch angeben, was Sie tun und was nicht. • Nach dem Einführungsgespräch bitten wir den Mentor-Kandidaten, an der Mentoring-Schulung teilzunehmen, in der Sie alle Einzelheiten erfahren. • Nach nachgewiesener Eignung stellen wir den Mentorkandidaten einem Klienten vor, für den eine Mentorschaft angefragt wurde. • Nach einer Einführung und gegenseitiger Zustimmung wird der Antrag dem Richter des Unterbezirksgerichts vorgelegt. • Wenn das Gericht beschließt, eine Mentorschaft einzurichten, werden Sie zum gesetzlichen Vertreter/Mentor im Namen der Stichting Mentorschap Zuidoost Brabant. • Es ist keine vorherige Schulung erforderlich! Das Wichtigste ist, dass Sie sich mit dem Profil unserer Mentoren identifizieren können. Es ist von Vorteil, wenn Sie mit dem Gesundheitswesen vertraut sind, ein ehemaliger Gesundheitsexperte, (ehemaliger) informeller Betreuer oder Rentner sind und die Motivation haben, etwas zu bewirken. Gebühren und Kosten Für alle Mentoren gibt es eine Vergütung. Dies wird im Einführungsgespräch näher erläutert. Kunden zahlen für das Mentoring ein Honorar, das sich aus einer einmaligen Startgebühr und jährlichen Kosten zusammensetzt. Diese Sätze wurden von der Justiz festgelegt. Verhaltenserklärung (VOG) Alle Ehrenamtlichen der Stiftung müssen eine Verhaltenserklärung abgeben können. Vorteile: • Stichting Mentorschap Zuidoost Brabant veranstaltet den jährlichen Thementag „Tag des Mentors“. Bei diesem Treffen treffen Sie Ihre Kollegen und es werden Workshops organisiert. • Sie nehmen an einer Intervisionsgruppe „SamenSparren“ teil, in der Sie Fälle besprechen und Erfahrungen mit Ihren Kollegen austauschen (mindestens einmal pro Quartal). • Sie erhalten vierteljährlich unseren Newsletter, in dem wir Sie über Gesetzesänderungen, Vorschriften, Tipps und Ratschläge usw. informieren. • Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Regionalleiter und Supportmitarbeiter jederzeit als Ansprechpartner für alles zur Verfügung, was Ihnen als Mentor in der Praxis begegnet. Interessiert und motiviert? Wir bevorzugen ein unmittelbares und unverbindliches Gespräch. Bitte kontaktieren Sie unseren Regionalleiter Patrick. Mentoring-Stiftung Südost-Brabant

Regelmäßig